Freizeit Abstatt-Talheim

Nemm en Du überrascht mit 2 Siegen

TGV Abstatt Nemm en Du                          TSV Erlenbach                                        2:0 (25:22 25:23)

TGV Abstatt Nemm en Du                           TG Offenau 2                                         2:0 (25:16 25:22)

Unser erster Spieltag im neuen Jahr bescherte uns (der Spielgemeinschaft Abstatt-Talheim) ein Heimspiel in Abstatt. Im ersten Spiel gegen Erlenbach wollten wir unbedingt die Vorrundenniederlage ausgleichen und gingen von Anfang an konzentriert zur Sache. Wir lagen immer 2-3 Punkte vorne und konnten den Satz mit 25:22 für uns entscheiden. Im zweiten Satz ging es ausgeglichen hin und her und erst am Satzende machten wir zwei schnelle Punkte in Folge zum Satz- und Spielgewinn.

Wir mussten dann im zweiten Spiel das Schiedsgericht stellen, in welchem Offenau in 2 knappen Sätzen gegen Erlenbach mit 2:0 gewinnen konnte.

Im dritten Spiel spielten wir gegen Offenau und gewannen den ersten Satz souverän mit 25:16. Auch im zweiten Satz führten wir immer deutlich, allerdings machten wir gegen Ende des Satzes doch einige Fehler, mussten 2 Auszeiten nehmen und einen Spielerwechsel durchführen, um dann doch noch mit 25:22 den Satz und das Spiel zu gewinnen. Sonja hatte in diesem Spiel ihren ersten Volleyballspieleinsatz, welchen sie bravourös meisterte. Anschließend feierten wir den Sieg im kleinen Kreis im Härle-Besen.

Es spielten: Babs Dietz, Petra Heupel, Tanja Waglöhner, Sonja Fuchs, Jürgen Gärtner, Micha Mayan, Torsten Kramm, Didi Dietz und Chris Hartmann.

(DiDi)

Vorschau

Samstag, 29.01.

Damen, 15:00 Uhr, Talheim, Schloßberghalle

Spiele: Höpfigheim, Waldenburg

Sonntag, 30.01.

Herren, 13:00 Uhr, Ludwigsburg, Innenstadthalle

Spiel: Ludwigsburg 4

(MiMa)

Mitteilungsblatt 04. KW 2022

Anonyme Kommentare werden gelöscht!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.