Mitteilungsblatt 15. KW 2019

Herren

Herren im Final-Four!
SG Talheim/Abstatt 3:0 (25:23, 25:18, 25:16)
Am letzten Freitag spielten wir im Viertelfinale des Bezirkspokals gegen die eine Klasse höher spielenden Kleiningersheimer. Diese kamen nur zu sechst und etwas ersatzgeschwächt zu uns in die Halle. Wir dagegen konnten ohne Druck dieses Spiel als Trainingsspiel für unser anstehendes Relegationsspiel benutzen. Allerdings häuften sich auch bei uns die Absagen kurz vor diesem Spiel, so dass wir auch nur 8 spielfähige Spieler zusammengebracht haben. Der erste Satz wogte hin und her, keine Mannschaft konnte sich absetzen, aber wir konnten die Bigpoints am Ende des Satzes machen und gewannen mit 25:23 diesen Satz. Kleiningersheim dachte vielleicht, es wird einfacher gegen uns, aber wir hielten voll dagegen und überrannten unseren Gegner mit schnellen Bällen über die Mitte und stellten einen guten Block und eine gute Feldabwehr gegen die starken Angriffe der Ingersheimer. Über ein 11:6 und 20:9 dominierten wir den zweiten Satz und nach 19 Minuten ging dieser mit 25:18 an uns. Damit war der Widerstand von Kleiningersheim gebrochen und der dritte Satz mit 25:16 nur noch Formsache. Mit diesem Sieg haben wir uns für das Finalturnier der vier besten Mannschaften am 5.Mai qualifiziert.
Mit dabei waren Kevin Heupel, Philip Täschner, Timm Schomacher, Marco Fischer, Maxi Reichert, Andy Müller, Etienne Decombe, Alex Barth und Trainer Didi.
Wir bedanken uns bei unseren vielen Fans, die am Freitagabend in der Halle waren.

Vorschau: Show-Down der Saison am kommenden Samstag, den 13.04. um 15 Uhr in der Schlossberghalle Talheim im Relegationsspiel um den Aufstieg in die Bezirksliga zwischen der SG Talheim-Abstatt und Freudental-Kleinsachsenheim.
(DiDi)

Volleyball – Gerümpelturnier 2019

Letzten Samstag fand wieder unser traditionelles Volleyball-Gerümpelturnier statt. Neben zahlreichen Zuschauern und Familienangehörigen der Spieler konnten wir auch unseren Bürgermeister Herrn Grässle, den TSV Vorsitzenden Michael Schmidt sowie Herrn Bindereif nebst Gattin, den Gründungsvater unseres Turniers, begrüßen.
Da eine Mannschaft sehr kurzfristig absagte, mussten wir den Wettbewerb mit nur 9 Teams bestreiten. So konnten wir auch nicht, wie gewohnt, in zwei Gruppen spielen, sondern wir fanden einen Spielmodus „fast alle gegen alle“, sprich jede Mannschaft hatte 6x zu spielen und am Ende wurde abgerechnet.
Da sowohl Reiner Brauns Truppe „Hauptsach Schbass“ als auch das ILLIG Dream Team von Lutz Kotte ihre ersten 5 Matches siegreich gestalten konnten, kam es in ihrem letzten Aufeinandertreffen trotzdem zu einem Endspiel.
Hier mussten sich die tapfer kämpfenden Illigianer allerdings dem routinierten und schlagkräftigen Gegner beugen und sich mit dem zweiten Platz begnügen. Unnötig zu erwähnen ist natürlich, dass die Trimmer wieder –wie immer– mit von der Partie waren. Eine Meldung wert hingegen ist, dass es für diese Herren diesmal zu einem achtbaren FÜNFTEN Platz reichte!
Nach der Siegerehrung wurde bei leckeren Badischen Schäufele, Maultaschen sowie einem kühlen Weizen oder Pils noch Reminiszenz gezogen.
Die Talheimer Volleyballabteilung möchte sich bei allen Spielern für die nette Atmosphäre sowie bei allen Helfern, insbesondere bei Chefkoch Karl, seiner Helferin Birgit, Turnierleiter Manfred, Familie Aheimer, den aktiven Männern, sowie bei Schoch’s Pfädleshof bedanken.
(LK)

  1. Hauptsach Schbass
  2. ILLIG Dream Team
  3. Oiner geht noch
  4. Do kommt dr Ball
  5. Trimmer
  6. Für Rum und Ehre
  7. Posco
  8. VolleyBallÄr
  9. Seitenstecher

Vorschau

Samstag 13.04.
Herren, 15:00 Uhr, Schloßberghalle, Talheim
Relegationsspiel zum Aufstieg in die Bezirksliga!
Gast: SG TSV Kleinsachsenheim / VC Freudental

(MiMa)

Mitteilungsblatt 15. KW 2019

Anonyme Kommentare werden gelöscht!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.