Herren

Herren SG Talheim-Abstatt bestehen auch gegen höherklassige Mannschaften
Am letzten Samstag waren wir in Ingersheim auf einem Herrenturnier Landesliga bis A-Klasse. In unserer Gruppen hatten wir den späteren Turniersieger aus der Landesliga Südpfalz, die Bezirksligisten Leinfelden und Tübingen. Im ersten Spiel mussten wir uns erst alle finden und es klappte leider nicht viel. Zuviele Auf-schlagfehler und schlechte Annahme brachten uns eine 0:2 Satzniederlage ein. Im nächsten Spiel gegen Tübingen spielten wir wie aus einem Guss und siegten mit 2:0. Dann ging es im Spitzenspiel gegen Süd-pfalz um den Gruppensieg. Im ersten Satz hielten wir voll dagegen und unterlagen nur knapp mit 25:21. Im zweiten Satz hatten wir aber keine Chance mehr und schlossen auf Grund dieser Niederlage unsere Gruppe als Gruppendritter ab. Auf Grund des Ingersheimer Turniermodus spielten wir um die Plätze 5-8 und noch-mals in diesem Halbfinale gegen Leinfelden. Dieses Mal verloren wir zwar den ersten Satz mit 22:25, konn-ten aber den 2.Satz mit 25:23 gewinnen und es hätte eigentlich einen Tiebreak geben müssen. Die Turnier-leitung hat dann allerdings auf Grund fortgeschrittener Zeit gesagt, Tiebreak wird keiner gespielt und des-halb sind wir auf Grund des um einen Punkt schlechteren Punktverhältnisses leider nur in das Spiel um Platz 7-8 gekommen. Dort spielten wir dann gegen den Bezirksligisten Rottenburg, wo wir dieses Mal auf Grund des besseren Punktverhältnisses gewannen und so bei diesem hochklassig besetzen Turnier den 7.Platz von 12 Mannschaften erreichten. Es spielten Maxi, Timm, Rene, Felix, Valentin, Matze, Micha, Phi-lipp, Philip und Didi.

(DiDi)

Mitteilungsblatt 39. KW 2015
Markiert in:

Anonyme Kommentare werden gelöscht!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.