Mitteilungsblatt 41. KW 2019

Damen

Die Damen blickten ihrem ersten Spieltag in der A-Klasse freudig entgegen. In ihrem Auftaktspiel gegen die TSG Öhringen waren sie klar mit ihrer stabilen Annahme und den gezielten Angriffen im Vorteil und spielten ihren Gegner mit einem ordentlichen 3:0 aus der Halle (25:13, 25:20, 25:16).
Etwas mehr Widerstand boten die zweiten Gegner aus Bad Mergentheim, die unsere Damen über kurze Stre-cken aus dem Konzept und sogar um einen Satz brachten. Diese ließen sich aber letztendlich nicht beirren und schlugen mit ihren starken Angriffen zurück. (17:25, 25:13, 25:23, 25:16).
Über das 3:1 und zwei gewonnene Spiele freuten sich am Ende des Tages alle Spielerinnen samt Trainer.
(SB)

Herren verlieren Saisonauftakt!

TSV Kleiningersheim- SG Talheim/Abstatt 3:0 (25:20, 25:20, 25:20)
Am vergangenen Sonntag waren wir beim letztjährigen Aufsteiger Kleiningersheim zu Gast. Wir waren kom-plett, einige aber leicht angeschlagen, was aber nicht als Ausrede gelten soll. Gleich im ersten Satz lagen wir mit 6:1 hinten, weil unsere Annahme nicht zum Zuspieler kam. Danach fanden wir uns immer besser in den Satz rein, allein unsere Blockarbeit reichte für das variable Angriffsspiel des Gegners nicht aus. Zwar konn-ten wir dann jeweils immer unser Side Out gewinnen, aber der Rückstand von 5 Punkte blieb und wir verloren den Satz mit 20:25. Wir stellten im zweiten Satz ein bisschen um, aber gleiches Spiel. Mit einer etwas schwä-cheren Annahme kamen wir wieder 4:9 in Rückstand, konnten uns dieses Mal aber auf ein 15:15 herankämp-fen. Danach kamen wir aber zwei-, dreimal zu spät zum Block und wieder verloren wir den Satz mit 20:25. Wieder stellten wir etwas um, aber auch im dritten Satz lagen wir 2:8 hinten. Dieser Abstand blieb wieder und am Ende stand eine 20:25 und 0:3 Sätze-Niederlage. Kleiningersheim war an diesem Tag im Aufschlag bes-ser als wir und unser Block war noch zu offen. Daran gilt es zu arbeiten und dann wird es in 2 Wochen in Geisselhardt beim Mitaufsteiger zu Punkten reichen.
Mit dabei waren Alex Barth, Etienne Decombe, Marco Fischer, Kevin Heupel, Valentin Klose, Michael Koltun, Andy Müller, Maxi Reichert, Timm Schomacher, Philip Täschner, Leon Grimm und Trainer Didi.
(DiDi)

Vorschau

Sonntag, 13.10.
U20, 13:00 Uhr, Verbandssporthalle, Brackenheim
Spiele: Waldenburg, Hausen

(MiMa)

Mitteilungsblatt 41. KW 2019

Anonyme Kommentare werden gelöscht!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.