Freizeit Talheim

TSV Untersteinbach 2 – TSV Talheim            25:10, 25:18

SV Heilbronn am Leinbach 3 – TSV Talheim  25:12, 25:15

Am Sonntag hatte die Jugend-Freizeitmannschaft ihren zweiten Spieltag. Wegen Spielermangels haben uns Chris und Marcel ein weiteres mal unterstützt. Das erste Spiel ging gegen die Heimmannschaft aus Untersteinbach. Leider mussten wir uns in zwei Sätzen geschlagen geben.

Das zweite Spiel war gegen die Mannschaft aus Heilbronn am Leinbach. Auch in diesem Spiel mussten wir beide Sätze an den Gegner abgeben. Wobei wir in den beiden zweiten Sätzen besser ins Spiel kamen. Das dritte Spiel durften wir dann erfolgreich schiedsen. Trotz der 2 verlorenen Spiele, hatten alle Spaß.

Vielen Danke an Marcel und Chris fürs unterstützen! Julia und Marco, unsere Trainer, haben uns auch tatkräftig von der Bank aus unterstützt.

Gespielt haben: Jakob, Moritz, Chris, Marcel, Timo, Lea und Anne.

(AA)

 

Herren

SG-Herren beweisen Heimstärke in Abstatt

SG Talheim/Abstatt – TSV Ötisheim        3:0 (25:13 25:9 25:9)

SG Talheim/ Abstatt – SG FC Kirchh./TV Hausen 3:1 (27:25 25:21 22:25 27:25)

Im ersten Spiel gegen Ötisheim dominierten wir den Gegner mit druckvollen Aufschlägen und einem undurchlässigen Block. Wir brachten die aus den letzten beiden Heimspielen gewonnenen Stärken perfekt auf das Spielfeld und nach 55 Minuten war das Spiel vorbei.

Im darauffolgenden Derby gegen Kirchhausen/Hausen sollte es etwas schwerer werden. Im ersten Satz lagen wir immer knapp in Führung und konnten den Satz mit 27:25 für uns entscheiden. Daraus hatten wir wieder Sicherheit gewonnen und auch den 2.Satz dominiert. Danach aber im schon insgesamt dem 6.Satz des Tages schwanden etwas die Kräfte und die Konzentration und mit 7 Aufschlagfehlern haben wir dem Gegner den Satz schon geschenkt. Im 4.Satz lagen wir auch immer zurück, mal knapp, mal auch schon 4 Punkte, aber wir haben uns immer wieder heran gekämpft. Wie schon gegen Willsbach machte Jakob auf der Außenposition die letzten beiden Punkte zum Sieg.

Zusammenfassend sind wir froh, beide Spiele gewonnen zu haben, denn wir hatten nur sieben Spieler zur Verfügung, welche aber alles gegeben haben.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauern, welche uns corona-konform in der Halle unterstützt haben.

Anschließend feierten wir den Sieg in der Kirschenwiese, wo alle Spieler und Fans mit dabei waren.

Es spielten: Etienne Decombe, Moritz Kästner, Valentin Klose, Jakob Münzing, Maxi Reichert, Timm Schomacher, Philip Täschner mit Trainer Didi Dietz

(DiDi)

 

Vorschau

Samstag, 27.11

Freizeit Talheim, 14:30 Uhr, Talheim, Schloßberghalle

Spiele: Bad Mergentheim, Ilshofen 2

 

Freizeit Abstatt-Talheim, 14:45 Uhr, Heilbronn, Maybachschule

Spiele: Schwaigern, Volley Freaks

 

(MiMa)

Mitteilungsblatt 47. KW 2021

Anonyme Kommentare werden gelöscht!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.