Damen

Nach längerer Spielpause durften wir Damen uns vergangenen Sonntag wieder auf den Weg ins Hohenlohi-sche nach Niederstetten machen. Mit voller Teamstärke, jedoch ohne Trainer, stellten wir uns unserem noch sehr unerfahrenen Gegner. Gleich zu Anfang konnten wir uns deutlich mit starken Aufschlägen absetzen. Durch wenig Eigenfehler und viele Fehler der Gegner endete der Satz mit 25:5.
Auch im zweiten Satz konnten sich unser Gegner nicht gegen uns behaupten und fielen schnell zurück. Mit weiterhin starken Spielzügen beendeten wir den Satz schnell mit 25:6.
Das zu erwartende „Tief“ traf uns im dritten Satz, in welchem Niederstetten einige Punkte mithalten konnte und uns in der Abwehr Schwierigkeiten bereitete. Doch wir fingen uns schnell wieder, kamen mit alter Stärke zurück und gewannen diesen Satz mit 25:13 als auch das Spiel und sicherten uns weitere 3 Punkte für die Tabellenspitze.
(SB)

Vorschau

Samstag 29.02.
Herren, 16:00 Uhr, Waldenburg, Mehrzweckhalle
Spiel: Waldenburg
(MiMa)

Mitteilungsblatt 09. KW 2020

Anonyme Kommentare werden gelöscht!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.